Informationen zu den Kandidaten und zur Briefwahl (bis 05.11.2019)

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung am 09.11.2019 in Bochum steht die Neuwahl des Vorstands unserer Vereinigung an. Sollten Sie an der Mitgliederversammlung teilnehmen, können Sie dort von Ihrem Wahlrecht Gebrauch machen und müssen vorher nichts weiter unternehmen. Sollten Sie aber verhindert sein, können Sie per Briefwahl mitentscheiden.

Hier können Sie die Selbstvorstellungen der sieben Kandidat*innen, die sich bereit erklärt haben, für die sieben Plätze im Vorstand zu kandidieren, sowie den Stimmzettel für die Briefwahl herunterladen:

Kandidatinnen für die VSJF-Vorstandswahl 2019 und Briefwahl


Informationen zur Briefwahl:

* Drucken Sie den Stimmzettel auf der zweiten Seite des hier hochgeladenen PDF-Dokuments aus und markieren Sie dort bis zu sieben Kandidat*innen Ihrer Wahl:

* Geben Sie den Stimmzettel in einen unbeschrifteten Umschlag (ist Ihr Name angegeben, ist der Stimmzettel ungültig).
* Geben Sie diesen Umschlag in einem mindestens mit Ihrem Vor- und Zunamen und Ihrer Unterschrift versehenen Umschlag (fehlt dieser
Umschlag oder fehlt auf ihm Ihr Name oder Ihre Unterschrift, ist der Stimmzettel ungültig).
* Senden Sie diesen Umschlag an die folgende Adresse (dies ist die im Vereinsregister eingetragene Adresse der Geschäftsstelle) und vergessen
Sie bitte nicht den Zusatz „Vorstandswahl 2019“.

Geschäftsstelle der VSJF c/o Prof. Dr. Cornelia Reiher– Vorstandswahl
2019 – JapanologieFreie Universität BerlinHittorfstr. 1814195 Berlin

Ihr Stimmzettel kann nur dann berücksichtigt werden, wenn der Umschlag dort bis zum 05.11.2019 eingetroffen ist. Die Umschläge werden am Wahlabend vom Wahlleiter geöffnet, der selbst nicht dem Vorstand angehört.